Biografie Annette Reichardt

1962 Geboren in Peine
1985/86 Auslandaufenthalt in Hongkong
1987 Auslandsaufenthalt in Peru
1987-95 Studium freie Kunst, HbK Braunschweig bei Prof. Johannes Brus, Prof. H.P.Zimmer, Prof. Thomas Virnich
1990 Auslandsaufenthalt in Neuseeland
1995 Diplom für freie Kunst
1996/98 Künstlerische Leitung der Glaswerkstatt der HbK Braunschweig
seit 2005
im Projekt "fifty-fifty" Gemeinschaftsarbeiten mit dem Maler Stewens Ragone
  Annette Reichardt lebt und arbeitet in Köln

Ausstellungen Annette Reichardt (Auswahl)

1999 Atroid Nimes
   
2000 Kreismuseum Peine
2001

Kunsthaus Lübeck

Unilever GmbH

Galerie Lutz Rohs, Düren

Galerie Tobias Schrade, Berlin

2002

Galerie im Tulla, Mannheim

"unhaltbar"  Kunst & Fußball, Künstlerhäuser Worpswede

2003 Galerie Ruländer, Worpswede
2004

"Grüße aus Hamburg"  Galerie Lutz Rohs, Düren

Büro Emschermann, Oberhausen

"Kommen Sie nach Hause 6", Kunstpunkte Düsseldorf

Internationale Photoszene Köln Kunsthaus  Mandelsloh

2005

"come home"  St. Marys Bay, Auckland, New Zealand & The Marine Lodge, Port Chalmers, New Zealand

"Grizzly People" Künstlerhäuser Worpswede

Skulpturenpark Katzow, Installation 

2006

"Fussballhimmel", Hauptkirche St. Petri + Galerie Ruth Sachse, Hamburg

10 Jahre Galerie im Tulla, Mannheim

"Kommen Sie nach Hause 7",  Frankfurt a. M.

"Ausser Haus"   Schloß Burgau, Düren

"Wir spielen am besten, wenn der Gegner nicht da ist"  Galerie Tobias Schrade, Ulm

Galleri M, Bogense, Dänemark

Galerie der IG Metall, Frankfurt a.M.

2007

"fifty-fifty" Galerie Lutz Rohs, Düren

Galerie Ilka Klose, Würzburg

"fifty-fifty" Galerie Gaulin&Partner, Berlin

Galerie im "nebenan", Winsen / Aller

"kraft = masse x beschleunigung" Kommunale Galerie Lichtenberg

"Künstlerfreundschaften" Atelierhaus Dosenfabrik

Copernicus Graphische Werkstatt, Alfter ("fifty-fifty")

2008

Galerie Jürgen Stenzel, Inning/Ammersee ("fifty-fifty")

"kommen sie nach hause 8", Berlin

Art Karlsruhe, Galerie Gaulin & Partner, Berlin ("fifty-fifty")

"aus lauter Liebe" Galerie Elisabeth Schwarz, Berlin

Galerie Ilka Klose, Würzburg

"Adventskalender" Kornhäuschen, Aschaffenburg

Galerie Tobias Schrade, Ulm ("fifty-fifty")

2009

„Die Welt ist schön“ Galerie im Tulla, Mannheim ("fifty-fifty")

Kunstvilla Bad Godesberg ("fifty-fifty") mit Regine Schumann

„Das Glück wohnt um die Ecke“ Galerie Tobias Schrade, Ulm ("fifty-fifty")

„Geht nicht gibt’s nicht“ Kommunale Galerie Lichtenberg, Berlin

("fifty-fifty")

„Stadtindianer“ am Hochrad 75, Hamburg  ("fifty-fifty")

„Lili in a Box & Urs Stadelmann” Espace 8x8, Florastr.3, Basel

2010

„Gebrechen des Fortschritts“ Kunsthalle Pertolzhofen ("fifty-fifty")

Galerie Lake, Oldenburg ("fifty-fifty")

„DREIERBLICK“ Galerie Joachim Fuhrmann, Breckerfeld ("fifty-fifty")

Art Karlsruhe, Galerie Tobias Schrade, Ulm ("fifty-fifty")
„Kommen Sie nach Hause 11 “, Köln
Galerie Lutz Rohs, Düren ("fifty-fifty")
„t-shirt-kult“ Lili in a Box, Stellwerk St. Johann, Basel
„Esslokal“ Amtsgerichtsstr. 8, Duisburg-Ruhrort ("fifty-fifty")
20 Jahre Galerie Ilka Klose, Würzburg ("fifty-fifty")
2011

„50/50 – double trouth“  Neuer Kunstverein Aschaffenburg ("fifty-fifty")
„Neue Arbeiten“ Galerie Joachim Fuhrmann, Breckerfeld ("fifty-fifty")

„Wir alle ♥ Lüpertz“ Kornhäuschen, Aschaffenburg ("fifty-fifty")
„Fernleihe“ Kunstkammer, Köln ("fifty-fifty")
„westpakete“ Kunstverein GRAZ, Regensburg und

Alte Feuerwache, Berlin-Friedrichshain ("fifty-fifty")
„Egotrip“ Museum für verwandte Kunst, Köln ("fifty-fifty")
„Hundesalon“ Galerie Bengelsträter, Düsseldorf ("fifty-fifty")
Galerie im Tulla, Mannheim ("fifty-fifty")
Galerie Rohs, Düren ("fifty-fifty")

2012

Art Karlsruhe, Galerie Tobias Schrade und Galerie Michael Heufelder

(„fifty-fifty“)

„Draußen nur Kännchen“ Galerie Tobias Schrade („fifty-fifty“)

Galerie Michael Heufelder, München  („fifty-fifty“)

„KunstKöche“ Museum für verwandte Kunst, Köln („fifty-fifty“)

"Einsam sein im Sommer" Museum für verwandte Kunst, Köln

2013

 „Jetzt machen wir hier die Witze“ Museum für verwandte Kunst, Köln 

(Organisation und Konzept  mit Stewens Ragone)

„OHNE WENN UND ABER“ Schul- und Bethaus Altlangsow   (fifty-fifty)  

„Immer schön auf dem Teppich bleiben“ Q18, Künstlerhaus Quartier am

Hafen, Köln (fifty-fifty)  

„ Kuhba“ Museum für verwandte Kunst, Köln, Kunsthof Fiersbach

„kommen sie nach hause 13“ Köln und Accra, Goethe-Institut Ghana

„Kunstroute Ehrenfeld“ zu Gast bei Peer Boehm und Ulrich Dohmen

(fifty-fifty)

„Künstler der Galerie“ Galerie Ralf Lake, Oldenburg (fifty-fifty)

„artconnection 2013“ Studio Dumont, Köln (fifty-fifty)

2014

„Schuld sind immer die anderen“  Kunsthandel Hubertus Hoffschild

(fifty-fifty)

„Du willst es doch auch“  SCOOP GMBH, Köln (fifty-fifty)

Herr Beinlich Contemporary Fine Art Space, Bielefeld (fifty-fifty)

„Kommen Sie nach Hause 14“,  Köln, Berlin 

„Groupshow” Herr Beinlich Contemporary Fine Art Space, Bielefeld  

(fifty-fifty)

„Petersburger Art”  Petersburger Raum für Kunst, Köln  (fifty-fifty)

Museumsnacht im Quartier am Hafen (fifty-fifty)

„artconnection 2014“ Studio Dumont, Köln (fifty-fifty)

2015

„Das Schweigen der Seeziege“ Kunstverein Aurich  (fifty-fifty)

Galerie Lake, Oldenburg (fifty-fifty)

„Nachbilder” Petersburger Raum für Kunst, Köln (fifty-fifty)