Biografie Stewens Ragone

1960 in Ilsede/Niedersachsen geboren
1983 - 1989 Studium an der HBK Braunschweig bei Lienhard von Monkiewitsch und H.P. Zimmer
1989 Meisterschüler bei H.P. Zimmer
2002 Stipendium der Künstlerhäuser Worpswede
2003 Artist in residence Neuer Kunstverein Aschaffenburg
  Künstlerförderung der IG Metall
2001 - 2006
"DOPPELPOP" Zusammenarbeit mit dem Bildhauer Michael Denkler
seit 2005
"fifty-fifty" Zusammenarbeit mit der Malerin Annette Reichardt
  Stewens Ragone lebt und arbeitet in Köln

Einzelausstellungen Stewens Ragone (Auswahl)

1990 Museum Schloß Salder, Salzgitter (mit Franz Burkhardt)
1991 Galerie Rohrbach, Obernburg
1992

Galerie Lutz Rohs, Düren

Kunsthaus Lübeck

1993

Otto-Galerie, München

Galerie Christa Schübbe, Düsseldorf

1994 Galerie Lutz Rohs, Düren
1995 Kunsthaus Lübeck
1996

"Alle gegen die Mafia" Niedersächsische Landesvertretung, Bonn

"Wer hat Angst vor Fleischfarbe" Galerie Peters-Barenbrock, Braunschweig

1997 "Gesunde Ohren - gesunder Verstand" Galerie Lutz Rohs, Düren
1998

"Gut, daß wir drüber gesprochen haben" Galerie Peters-Barenbrock, Berlin (mit M. Denkler)

"Wie im richtigen Leben" Galerie Christa Schübbe, Düsseldorf

"Schnüffler und Aufpasser" Galerie Edition Copenhagen

1999

"Köln total verrückt" Otto-Galerie, München (mit F. Burkhardt & M. Denkler)

"show it again..." Neuer Kunstverein Aschaffenburg

"Am Besten nichts Neues" Galerie Lutz Rohs, Düren

"DOPPELPOP" Kunsthalle Koblenz (mit Peter Rössell)

2000

Stolz, laut & funky" Leopold Hoesch Museum, Düren

"Spürnasen & Flugschweine" Galerie im Tulla, Mannheim

"Grappa gut, alles gut" Kunsthaus Lübeck

"trés" Galerie Parterre, Kulturamt Prenzlauer Berg, Berlin (mit F. Burkhardt)

"Herz ist Trumpf" Städtische Galerie Wesseling

2001

"Ab Morgen wird gespart" Galerie Peters-Barenbrock, Berlin

Galerie Python, Kopenhagen (mit Bettina Kofmann)

2002

"DOPPELPOP" Middelgrundsfortet, Kopenhagen (mit Michael Denkler)

"Kölschakademie" Galerie Lutz Rohs, Düren

"Unhaltbar" Projekt Kunst und Fussball, Worpswede

2003

"DOPPELPOP" Skulpturenpark, Katzow (mit Michael Denkler)

"DOPPELPOP" Museum Langes Tannen, Uetersen (mit Michael Denkler)

"DOPPELPOP" Galerie Lutz Rohs, Düren (mit Michael Denkler)

"Gönnt euch was" Metallgalerie, Foyer der IG Metall, Frankfurt an Main

2004 "Alles wird gut" Galerie Tobias Schrade, Ulm
2005

Kunsthaus Lübeck

Skulpturenpark Katzow, Holzskulpturenensemble (mit Michael Denkler)

2006

"DOPPELPOP" Skulpturenpark, Katzow (mit Michael Denkler)

"Wadenbeisser" Büro Emschermann & Partner

"Gut leben und andere Leidenschaften" Galerie im "nebenan", Winsen/Aller

Galleri M, Bogense (mit Annette Reichardt)

Galerie Aviva, Essen

2007

"Fifty – Fifty" Galerie Lutz Rohs, Düren (mit Annette Reichardt)

"Fifty – Fifty" Galerie Gaulin & Partner, Berlin (mit Annette Reichardt)

Copernicus Graphische Werkstatt, Alfter (mit Annette Reichardt)

2008 Galerie Jürgen Stenzel, Inning/Ammersee (mit Annette Reichardt)
2009

„Die Welt ist schön“ Galerie im Tulla, Mannheim (mit Annette Reichardt)

Kunstvilla Bad Godesberg (mit Annette Reichardt und Regine Schumann)

„Das Glück wohnt um die Ecke“ Galerie Tobias Schrade, Ulm

(mit Annette Reichardt)

„Geht nicht gibt’s nicht“ Kommunale Galerie Lichtenberg, Berlin

(mit Annette Reichardt)

2010

„Gebrechen des Fortschritts“ Kunsthalle Pertolzhofen

(mit Annette Reichardt)

Galerie Lake, Oldenburg (mit Annette Reichardt)

„DREIERBLICK“ Galerie Joachim Fuhrmann, Breckerfeld 

(mit Annette Reichardt)

2011

„50/50 – double trouth“  Neuer Kunstverein Aschaffenburg

(mit Annette Reichardt)
„Neue Arbeiten“ Galerie Joachim Fuhrmann, Breckerfeld

(mit Annette Reichardt)

2012

„Draußen nur Kännchen“ Galerie Tobias Schrade (mit Annette Reichardt)
„Tappen sie nicht in die Harmoniefalle“ Kreuzkirche, Celle

(mit Annette Reichardt)
„Weil ich es mir wert bin“ Brigitte Garde Galerie & Kunstbureau, Hamburg

(mit Annette Reichardt)

2013

„Jetzt machen wir hier die Witze“ Museum für verwandte Kunst, Köln

(Organisation und Idee mit Annette Reichardt)

„OHNE WENN UND ABER“ Schul- und Bethaus Altlangsow

(mit Annette Reichardt)

"Schön auf dem Teppich bleiben" Austellungsraum im Künstlerhaus

Quartier am Hafen, Köln (mit Annette Reichardt)

2014

„Schuld sind immer die anderen“  Kunsthandel Hubertus Hoffschild

(mit Annette Reichardt)

„Du willst es doch auch“  SCOOP GMBH, Köln (mit Annette Reichardt)

Herr Beinlich Contemporary Fine Art Space, Bielefeld

(mit Annette Reichardt)

2015

„Das Schweigen der Seeziege“ Kunstverein Aurich  (mit Annette Reichardt)

Galerie Lake, Oldenburg (mit Annette Reichardt)

„Für Liebhaber falscher Gesichtsbehaarung" Q18 Künstlerhaus Quartier am Hafen, Köln (mit Annette Reichardt)

Ausstellungsbeteiligungen Stewens Ragone (Auswahl)

1987

Museum Burg Stolberg

Salzgittersymposien

Verein zur Förderung von Kunst und Kultur, Hannover

1989 Kunstpreis Miltenberg
1990

Museum Schloß Salder

12 artisti, galleria Sagittaria, Pordenone

1991

Kirche St. Peter a.d. Sperr, Wiener Neustadt

Salon Salder, Museum Schloß Salder

1992 Galerie Christa Schübbe, Düsseldorf
1993 Galerie Lutz Rohs, Düren
1994

"Confronti" Sala 1, Rom

Villa De Pisa, Olevano Romano

1995 "Ortstermin" Orangerie, Hannover
1996

"Tatort Köln" Galerie Christa Schübbe, Düsseldorf

"Ortswechsel" Neuer Kunstverein, Aschaffenburg

"Nur die besten Stücke" Galerie Ilka Klose, Würzburg

1997

"Nachrichten, Stories, Zeichen und Figuren" Galerie im Schloss Porcia, Spittal, Österreich

Galerie Apex, Göttingen, Galerie art and be München

1998

"Halbzeit: Fußball, Kunst und Kult" Verlagshaus Springer, Hamburg Museum Schloß Rheydt

"Künstlerholzpostkarten" Sammlung Hussong, Siegerlandmuseum, Siegen

"Nachrichten, Stories, Zeichen und Figuren" Kunstverein Weiden

1999

"Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!" ehemalige Expressguthalle Hbf. Aschaffenburg

2000

"Kunstfussball - Fussballkunst" Sport- und Olympia-Museum, Köln

"Sweet P." Oberpfälzer Künstlerhaus, Schwandorf

"Livet er en Fest" Galerie Python, Kopenhagen

2001

"Düren - Santiago 93 - 97" Leopold Hoesch Museum, Düren

"Young German Artists" LA. Artcore, Los Angeles

"Junge Kunst für junge Sammler" Galerie Tobias Schrade, Berlin

2002

Galeri M, Bogense

"Köpfe und Portraits" Galerie Schloß Mochental

2003

Galerie Ruländer, Worpswede

"Das kleine Format" Otto-Galerie, München

2004

"Fuss-Ball-Bilder" Stadtsparkasse Mönchengladbach

"Künstler an Ball" Opel AG, Rüsselsheim

2005

"come home" St. Marys Bay, Auckland und The Marine Lodge , Port Chalmers, New Zealand

"Grizzly People" Künstlerhäuser Worpswede

2006

"ballkünstler – künstlerball" Kunstverein Gelsenkirchen

Fussballhimmel, Hauptkirche St. Petri, Hamburg

"Kommen Sie nach Hause 7", Frankfurt und Beirut

"10 Jahre Galerie im Tulla" Mannheim

"Ballgefühle" Galerie der Niedersächsischen Lottostiftung

"Wir spielen am besten, wenn der Gegner nicht da ist" Galerie Tobias Schrade, Ulm

"tierisch…" II Galerie Kunstück, Oldenburg

"unent:schieden" IG Metall Frankfurt a.M.

"Ausser Haus" Schloß Burgau, Düren

"Kult um den Ball" Roemer- und Palizäusmuseum, Hildesheim

2007

"hunter & gatherer" Ferenbalm - Gurbrü Station, Karlsruhe

"kraft = masse x beschleunigung" Kommunale Galerie Lichtenberg, Berlin (mit Annette Reichardt)

Dosenfabrik Hamburg (mit Annette Reichardt & Antje Flotho)

4. Berliner Kunstsalon, Galerie Lutz Rohs (mit Annette Reichardt)

"Sport und Spiel" Galerie Elisabeth Schwarz, Berlin (mit Annette Reichardt)

2008

Art Karlsruhe, Galerie Gaulin & Partner, Berlin (mit Annette Reichardt)

"aus lauter Liebe" Galerie Elisabeth Schwarz, Berlin (mit Annette Reichardt)

18 Jahre Galerie Ilka Klose, Würzburg (mit Annette Reichardt)

Galerie Tobias Schrade, Ulm

2009

Art Karlsruhe, Galerie Tobias Schrade, Ulm (mit Annette Reichardt)   
„volver a casa 10“ studio suria kassimi, la palma, islas canarias
Augustiana Skulpturpark og Kunstcenter, Augustenborg
Galerie Lutz Rohs, Düren (mit Annette Reichardt)
„Lili in a Box & Urs Stadelmann” Espace 8x8, Florastr.3, Basel

(mit Annette Reichardt)
„Stadtindianer“ am Hochrad 75, Hamburg (mit Annette Reichardt)
„Mammon“ Kunsthaus Möhnesee, Evangelische Stadtakademie Bochum

„venher pra casa 10“ sao paolo

2010

Art Karlsruhe, Galerie Tobias Schrade, Ulm (mit Annette Reichardt)
„Kommen Sie nach Hause 11 “, Köln
Galerie Lutz Rohs, Düren (mit Annette Reichardt)
„t-shirt-kult“ Lili in a Box, Stellwerk St. Johann, Basel
„Esslokal“ Amtsgerichtsstr. 8, Duisburg-Ruhrort (mit Annette Reichardt)
20 Jahre Galerie Ilka Klose, Würzburg (mit Annette Reichardt)
„Dogma – der Hund in der Kunst“ Museum für verwandte Kunst, Köln

(mit Michael Denkler)

2011

„Wir alle ♥ Lüpertz“ Kornhäuschen, Aschaffenburg (mit Annette Reichardt)
„Fernleihe“ Kunstkammer, Köln (mit Annette Reichardt)

„immerdawodubistbinichnie“ Museum für verwandte Kunst, Köln

(mit Michael Denkler)
„westpakete“ Kunstverein GRAZ, Regensburg, Alte Feuerwache,

Berlin-Friedrichshain (mit Annette Reichardt)
„Egotrip“ Museum für verwandte Kunst, Köln (mit Annette Reichardt)
„TRIPLE POP“ Galerie Ilka Klose, Würzburg (mit Michael Denkler)
„Hundesalon“ Galerie Bengelsträter, Düsseldorf (mit Annette Reichardt)
Galerie im Tulla, Mannheim (mit Annette Reichardt)
Galerie Rohs, Düren (mit Annette Reichardt)

2012

Art Karlsruhe, Galerie Heufelder, München & Tobias Schrade, Ulm

(mit Annette Reichardt)
„derKunstKoch“ Museum für verwandte Kunst, Köln

(mit Annette Reichardt)
„neue Künstler“ Galerie Michael Heufelder, München

(mit Annette Reichardt)
„Renaissance der Gesichter“ Friedrichstr.200, Berlin (mit Annette Reichardt)
„Könnte von mir sein" Kornhäuschen, Aschaffenburg

(mit Annette Reichardt und Ina Bruchlos)
„Punkt Punkt Komma Strich...“ Galerie Dorothea Schrade, Diepoldshofen

(mit Annette Reichardt)

2013

„ Kuhba“ Museum für verwandte Kunst, Köln, Kunsthof Fiersbach

„Diet r“ Kreismuseum Peine

„kommen sie nach hause 13“ Köln und Accra, Goethe-Institut Ghana

"KUNSTrasen" Umformerstation, Hüttengelande Groß Ilsede

„Kunstroute Ehrenfeld“ zu Gast bei Peer Boehm und Ulrich Dohmen

(mit Annette Reichardt)

„Künstler der Galerie“ Galerie Ralf Lake, Oldenburg (mit Annette Reichardt)

„artconnection 2013“ Studio Dumont, Köln (mit Annette Reichardt)

2014

„Kommen Sie nach Hause 14“,  Köln, Berlin 

„Groupshow” Herr Beinlich Contemporary Fine Art Space, Bielefeld  

(mit Annette Reichardt)

„Petersburger Art”  Petersburger Raum für Kunst, Köln  

(mit Annette Reichardt)

Museumsnacht im Quartier am Hafen (mit Annette Reichardt)

„artconnection 2014“ Studio Dumont, Köln (mit Annette Reichardt)

2015

„Nachbilder”   Petersburger Raum für Kunst, Köln (mit Annette Reichardt)

„ Kuhba“ Kulturbahnhof Nettersheim

„Kommen Sie nach Hause 15“,  Düsseldorf, Köln

Kunstpreis Wesseling, Kunstverein Wesseling (mit Annette Reichardt)